Aus

wird

Was wäre,
wenn du plötzlich
einen Hartz-4-Job hättest?

110.488 Menschen haben bisher
246 Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen finanziert

Hol' dir jetzt deine Beschäftigung und damit deine Würde zurück und gewinne einen der Hartz-4-Jobs in unserer Verlosung

Von nichts kommt nichts: Wer essen will, muss auch arbeiten. Das nennen wir Solidarität! Deshalb verlosen wir jetzt einen Hartz-4-Job unter euch - und nennen es „solidarisches Grundeinkommen“ - hip, oder? Was das noch mit Grundeinkommen zu tun, fragst du? Nichts. Aber klingt „solidarisches Grundeinkommen" nicht viel besser als Hartz 5?

An der Job-Verlosung teilnehmen

Gewinne einen Hartz-4-Job und erhalte dafür ein "solidarisches Grundeinkommen" – also Mindestlohn.
  • Für die Teilnahme brauchst du:
  • Personalausweis
  • Sozialversicherungsausweis
  • Kontoauszüge (der vergangenen sechs Monate)
  • Mietvertrag, Heiz-/Nebenkostennachweis
  • Einkommens- und Vermögensnachweis
  • Antragsunterlagen für Arbeitslosengeld II

Für das "solidarische Grundeinkommen" werde ich folgende Gegenleistung erbringen:

Das finanzieren wir nicht. Bitte fülle dafür einen Hartz-4-Antrag aus
Das finanzieren wir nicht. Bitte fülle dafür einen Hartz-4-Antrag aus
Das finanzieren wir nicht. Bitte fülle dafür einen Hartz-4-Antrag aus
Und wer hält Deutschland wettbewerbsfähig?
Das finanzieren wir schon gar nicht! Bitte geh einer geregelten Erwerbsarbeit nach
Bitte erkläre dich mit folgenden neuen Richtlinien einverstanden, damit wir mit unseren Innovationspartnern, den Jobcentern, kooperieren können:

Hintergrund

... oder doch lieber echtes bedingungsloses Grundeinkommen?