Mit Grundeinkommen würde RedHead80

für ein Jahr ihre Arbeitszeit reduzieren, um sie mehr um andere Menschen zu kümmern...

Geschichten

  • Ich kümmere mich derzeit schon um viele Menschen (ich bin Gesundheits-/ und Krankenpfleger). Die Zeit auf der Arbeit ist aber immer begrenzt und sehr stark getaktet. Ich möchte mehr „freie, selbst einteilbare“ Zeit für andere Menschen und auch KollegInnen haben, gerade in diesen „Pandemie-Zeiten“ um ihnen etwas Gutes zurückzugeben, aber keine Angst zu haben, dass die reduzierte Arbeitszeit und damit das Einkommen nicht ausreicht.

    RedHead80's photo'
    RedHead80
    am 2.8.2021