Mit Grundeinkommen würde Robert H.
sich auf den Aufbau einer nachhaltigen Firma konzentrieren.

Geschichten
  • Jahre lang als Architekt und Grafikdesigner gearbeitet. In der Baubranche ist es bei weitem nicht Nachhaltig. Ob nun in der Planung, in der Umsetzung oder gar in der Betreuung der Bauherren. - Viele verwenden alt eingesessene Glaubenssätze. Doch mit stetig wachsenden Anforderungen und Planungsherausforderungen im Alltag, bleibt kaum Zeit sich auf neue Ansätze und gar Forschungsideen einzulassen. Mal abgesehen vom klassischen Verwaltungsaufwand. Eine Firma soll nicht nur Profite um Profite willens machen. Interessant wird es doch dann erst wenn die Firma ihren Beitrag zur Menschheit leistet. Das heißt für mich, eine Firma haben die ihre Funktion erfüllt und hilft bei den wichtigsten Themen voran zu schreiten. Als Architekt für die Zukunft.