Mit Grundeinkommen würde Sarah Teichmann

ihren Berufsstart als Kunsttherapeutin finanzieren, um soziale Projekte zu begleiten

Geschichten

  • Der Start als selbstständige Kunsttherapeutin ist gar nicht einfach. Es müssen Kontakte geknüpft werden, und Projekte finanziert werden. Doch wie lässt sich diese Arbeit vor allem zu Beginn finanzieren? Im sozialen Bereich fehlt das Geld an allen Enden. Dabei kann ich mit Projekten in Schulen, Altenheimen usw. und vor allem zur Zeit mit Flüchtlingen einen großen Beitrag für die Gesellschaft leisten!

    Sarah Teichmann's photo'
    Sarah Teichmann
    am 6.10.2015