Mit Grundeinkommen würde Eric Franzbonenkamp

Einen Fantasyroman schreiben und sie ehrenamtlich angagieren.

Geschichten

  • Ich habe bereits ein Buch veröffentlicht, aber in Ermangelung von Zeit und Geld ist das ganze irgendwie nach hinten los gegangen. Ein Jahr ohne Geldsorgen würde reichen, dass ich dieses Buch überarbeiten und erneut veröffentlichen und zusätzlich noch ein weiteres Buch, dass ich mit einer Freundin zusammen schreibe fertig werden könnte. Außerdem hätte ich so endlich wieder Zeit, mich ehrenamtlich zu angagieren. Gerade in der heutigen Zeit gibt es viele hilfsbedürftige Menschen, und es tut mir immer wieder leid, wenn ich einem Obdachlosen nicht mal 10 Cent geben kann, weil ich sie selber dringend brauche.

    Eric Franzbonenkamps Foto
    Eric Franzbonenkamp
    am 6.10.2015