Mit Grundeinkommen würde Samantha Grob

fliesst in Umweltkampagne

Geschichten

  • Im Juni starte ich die Umweltkampagne "slow down human". Dies ist eine walking performance wo ich mich mit 4 Ziegen und 1 Hund auf Wanderung begebe für unbestimmte Zeit und mit meinen Füssen die Erde küssen werden. Wir werden von Ort zu Ort ziehen, wobei es nicht um das Ankommen geht, sondern das laufen an sich, die Begegnungen, und all jene Möglichkeiten, die sich auftun mit Natur und Mitmenschen. Mitunter ziehen wir in Richtung finis terrae und laufen zum weiter zum Europäischen Parlament. Wir lassen uns von den Winden tragen. Wenn wir als Menschen, jeder im Einzelnen entschleunigen, beginnen wir wieder zu fühlen. Dadurch fangen wir wieder an bewusster und einfacher zu leben. So können wir Veränderung in die Welt tragen. Schritt für Schritt...

    Samantha Grobs Foto
    Samantha Grob
    am 17.1.2022

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…