Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

nur noch 3 Tage arbeiten, um mehr Zeit für ihre Familie zu haben

Geschichten

  • Vor drei Jahren wurde meine Abteilung in der ortsnahen Niederlassung geschlossen. "Durfte" mich neu Bewerben in einer nunmehr neuen "outgesourcten" Firma in der Zentrale in der nächsten Landeshauptstadt wo die Arbeit zentralisiert wird. Ergebnis: nur noch Grundgehalt, alle Zusatzleistungen meines alten Vertrages aus den 80igern sind futsch, längere und ungerechte Arbeitszeiten (die intern versetzten Kollegen 37,5h, ich 40h) – und deutlich längere Fahrzeiten und Spritkosten. Mein Leben besteht noch aus Autofahren und Arbeiten. Das ist die schöne neue "flexible" Arbeitswelt! Aber was will man machen, mein Job ist hochspezialisiert. Die Alternative wäre Hartz IV.

    SaMaPes Foto
    SaMaPe
    am 11.10.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…