Mit Grundeinkommen würden 31 Menschen

endlich ohne Exitenzängste leben können

Geschichten

  • endlich ohne Existenzängste, die ich seit 13 Jahren, als Alleinerziehenden Mutter, mit mir rumschleppe, BEFREIT und entspannt leben können.

  • Aufstieg durch Bildung ist der 2te Schritt vor dem Ersten. Leider. Ohne eine passende Finanzierung kann niemand auch nur von Aufstieg träumen. Mich verletzt es, das so viel Potential brachliegt und das viele durch Resignation gezwungen sind "Ihren Platz in der Gesellschaft" zu akzeptieren, ohne die Wahl zu haben, sich und Ihre Situation trotz Einsatz und Motivation zu ändern und "aufzusteigen" - Es fehlt Geld. Das Grundeinkommen gäbe jedem der es bekommt, die Chance zum Nachprüfen seiner Fähigkeiten, dem Fokussieren auf einen solchen Weg und die Sicherheit, das Du im Fall des "Scheiterns" in oder auf dem Weg zu akademischen, gesellschaftlichen Schichten, immer noch abgesichert bist, ohne wieder die Bürokratiemaschine Jobcenter zu füttern.

    chuckling nostrils's photo'
    chuckling nostrils
    am 6.6.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…