Mit Grundeinkommen würden 5 Menschen

ihr Kleingewerbe weiter ausbauen

Geschichten

  • Ich würde so gern die Möglichkeit haben, mein Kleingewerbe weiter auszubauen. Diese Zeit und die nötigen Kosten sind zur Zeit nicht möglich. Das wäre eine ganz wunderbare Chance. Ebenso das ehrenamtliche Arbeiten für einige Vereine, die Dinge herstellen für Eltern, die ein Kind verloren haben. Diese Arbeit für Sternenkinder wäre dann besser möglich.

    Zwergenmama's photo'
    Zwergenmama
    am 14.9.2016
  • etwas mehr Sicherheit zu haben auch ohne feste Arbeit.

    thflohr's photo'
    thflohr
    am 19.3.2018
  • Der Wikingerhort Oberhausen, Verarbeitung von heimischer Schafwolle, besteht nun seid 2009. Bis 2018 war ich als Ehefrau versichert und versorgt. Mit der Scheidung muß ich mich nun um alles selber kümmern. Wenn ich dann durch das Grundeinkommen meine monatlichen Ausgaben gesichert habe, bin ich beruhigter. Und kann meine Energie in den Ausbau meines Handwerkgewerbes stecken. Nach Corona wieder Kurse geben und Infoveranstaltungen aufsuchen. Um den Menschen die Vorzüge von heimischer Schafwolle zu erklären.

    Silvia 's photo'
    Silvia
    am 19.1.2021

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…