Mit Grundeinkommen würden 16 Menschen

ihr Studium finazieren.

Geschichten

  • Mein Studium befindet sich kurz vor dem Abschluss (voraussichtlich Ende 2018). Leider bin ich für diese Zeit nicht BaFöG berechtigt, weshalb ich neben der Examensvorbereitung zusätzlich noch arbeiten gehen muss. Mit dem Grundeinkommen könnte ich weniger Zeit in mein Nebenjob investieren und dafür mehr Zeit in meine Vorbereitung.

    Grando's photo'
    Grando
    am 19.4.2018
  • Im September fange ich mit meinem Psychologiestudium an und jetzt habe ich meine erste eigene Wohnung (WG-Zimmer), meine Bücher und jetzt stehen noch die Studiengebüren an, sowie der Kauf eines neuen Laptops. Und vom BAföG-Amt habe ich noch nichts gehört. Das Grundeinkommen würde mir Sicherheit geben und die Möglichkeit geben ein Jahr lang sorgenfrei zu studieren. Meine Mama ist schwanger. Ich freue mich riesig große Schwester zu werden. Allerdings heißt das auch, dass es mit Unterstützung von Zuhause eher schwierig wird. Als erste in meiner Familie die zur Uni geht, möchte ich mit gutem Beispiel voran gehen. Ich habe zwei Nebenjobs und ein Ehrenamt, aber das reicht leider nicht um ein Studium zu finanzieren. Mit dem grundeinkommen habe ich mehr Zeit zum lernen.

    Ronja Kreiter's photo'
    Ronja Kreiter
    am 17.8.2019
  • Ich habe mich jetzt mit 28ig Jahren nocheinmal entschlossen zu Studieren (Soziale Arbeit). Da ich voll im Berufsleben stand ist es sehr schwer mit dem wenigen Geld über die Runden zu kommen.

    Magda's photo'
    Magda
    am 25.10.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…