Mit Grundeinkommen würden 11 Menschen

ihre zweite Ausbildung finanzieren

Geschichten

  • Im Job bin ich aktuell sehr unglücklich. Ab September 2017 fange ich aber eine zweite Ausbildung an, um meinem Traumberuf zu erlernen. Finanziell ist dies allerdings ein Rückschritt und meiner Freundin und mir stehen drei sparsame Jahre bevor. Mit dem Grundeinkommen von 12.000 Euro im Jahr, könnte ich die Gehaltsdifferenz während der Ausbildung zu einem großen Teil ausgleichen. Dadurch könnten wir uns trotzdem ein schönes Leben machen und, wer weiß, vielleicht auch die Familienplanung etwas vorziehen.

    ToniPis Foto
    ToniPi
    am 22.7.2017
  • Ich möchte ein Jahr (vielleicht auch länger) zu Fuß reisen.

    MarkusHs Foto
    MarkusH
    am 1.7.2019
  • Ich mache in den nächsten drei Jahren meine generalistische Pflegeausbildung. Vorher war ich bei der Post beschäftigt, wollte jedoch immer meinen sozialen Kern stärker ausbilden. Dies tue ich jetzt und mache dadurch starke finanzielle Einschnitte mit. Es ist es wert! Ich würde mir jedoch wünschen mehr Geld zu haben... wer nicht :-)

    Jonass Foto
    Jonas
    am 13.11.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…