Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

sich den Ausbau der ökologischen Landwirtschaft in Thüringen einsetzen.

Geschichten

  • Thüringen's Anteil an ökologischer Landwirtschaft liegt bei ca. 2%. Dies hängt u.a. mit den verbliebenen Strukturen vor dem Fall der Mauer zusammen. Der Großteil der Landwirtschaft wird noch immer in großen Agrargenossenschaften betrieben, die Lebensmittel konventionell und in Massen herstellen. Mit der Gründung der LandMarkt eG bauen wir den Kontakt zwischen Erzeugern und Verbrauchern aus und wollen Bauern dabei unterstützen, regelmäßige Absatzmärkte für ihre Produkte zu haben und auf eine ökologische Produktionsweise umzustellen. Ich möchte mich gerne weiterhin für den Ausbau der LandMarkt eG einsetzen, Bildungsprojekte vorantreiben und uns Menschen den Zugang zu gesunden, regionalen und saisonalen Lebensmitteln gewähren.

    Juliane Hs Foto
    Juliane H
    am 6.1.2015

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…