Mit Grundeinkommen würden 5 Menschen

sich um ihre Kunst kümmern.

Geschichten

  • Mein Beitrag zu der Gesellschaft soll und kann mehr sein, als die freundliche Kellnerin für alle Fälle zu sein, die dem arbeitsgeplagten Anzug ein blutiges Steak auf den Tisch stellt.\nMit dem Grundeinkommen habe ich die Ruhe, mich zu bilden und trauen, die Kunst zu machen , die mir und meiner Umgebung gut tut.\nFür den Luxus sei gesorgt, wenn ich arbeiten gehe.\nDoch was ( materieller) Luxus ist, kann ich erst erfahren, wenn ich künstlerisch und auf mich und meinen Körper allein gestellt erforscht habe, was mein Grundwesen ist.\nAlso Grundeinkommen.\n\nGeld ist wenig Wert.\nGeld ist mehr als bloß Geld.

    Hoda El-Sharkawys Foto
    Hoda El-Sharkawy
    am 7.1.2015

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…