Mit Grundeinkommen würden 20 Menschen

soziale Projekte unterstützen.

Geschichten

  • Seitdem ich arbeite, wird 1% meines freien Netto-Einkommens für soziale Projekte gespendet (u.a Waldaufforstung, Ärzte ohne Grenzen, campact e.V. Demokratie in Aktion, Tierschutz, ggf. aktuelle Notlagen). Da ich das Geld der Steuerrückzahlung nie fest verplane, tut es auch nicht weh, wenn davon das Geld gespendet wird ;-) ich hoffe auf Nachahmer, wenn sie das lesen. :-) Durch das Grundeinkommen würde ich stärker lokal helfen (u.a. beim Koblenzer Tierheim und einer befreundeten Mutter mit schwerstbehinderten Kind).

    OlliKoblenzs Foto
    OlliKoblenz
    am 26.1.2019
  • Ich unterstütze das Grundeinkommen, weil ich weiß, dass ein regelmäßiges Einkommen Sicherheit bietet. Als Kind bin ich mit vielen Geldsorgen in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Trotzdem ich einen (vermeintlich) sicheren Job habe, vergesse ich dieses Gefühl nicht.

    Anikas Foto
    Anika
    am 26.3.2020
  • Ich finde es unglaublich wichtig zu spenden und alles zu tun um anderen das Leben zu erleichtern.

    MaikiPs Foto
    MaikiP
    am 1.7.2021

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…