Mit Grundeinkommen würden 3 Menschen

einen neuen Beruf erlernen

Geschichten

  • Nach langjähriger Krankheit wurde mir im Laufe des letzten Jahres klar, dass ich aus vielen Gründen heraus meinen bisherigen Beruf (Physiotherapeutin) nicht mehr ausüben kann, will und sollte. Das Grundeinkommen würde mir die Möglichkeit geben, die Zeit der beruflichen Umschulung ( 2Jahre) zur Kauffrau im Gesundheitswesen finanziell besser zu überstehen. Mein Sohn macht gerade das Abitur und wird danach ein Studium beginnen, was eine doppelte Belastung darstellt. Das Grundeinkommen würde ich daher auf diese zwei Jahre so verteilen, dass uns die finanziellen Sorgen nicht vom Lernen abhalten.

    Ulrike 's photo'
    Ulrike
    am 15.4.2020
  • Als Restaurantbetreiber sind wir schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen, haben wir uns dazu entschieden, aus gesellschaftlicher Verantwortung unseren Betrieb ganz zu schließen. Wir hoffen somit einen kleinen Beitrag zur Verlangsamung leisten zu können. Natürlich sind wir nun - wie ganz viele andere auch - auf jede finanzielle Hilfe angewiesen, die wir bekommen können...

    Suetom 's photo'
    Suetom
    am 19.3.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…