Mit Grundeinkommen würde Suse

ihre Tochter und Enkeltochter finanziell unterstützen

Geschichten

  • Ersteinmal muss ich sagen das ich die Idee von Euch sensationell finde. Meine Tochter (23) hat von Geburt an eine Behinderung, sie ist mit einer kompletten Plexusparese geboren. Sie hat einen ganz lieben Partner gefunden und im Dezember 2016 sind die beiden, Eltern einer zuckersüßen Tochter geworden. Da meine Tochte durch die Behinderung nicht alleine mit der Maus bleiben kann, ist der Papa in Elternzeit gegangen und man kann sich sehr gut vorstellen dass das Geld nicht wirklich ausreicht. Ich würde mit dem Grundeinkommen meiner Tochter bzw. meiner kleinen Enkeltochter einige Wünsche erfüllen und sie damit finanziell etwas unterstützen. Ganz liebe Grüße an euer gesamtes Team und macht weiter so, vielleicht kommt bald jeder in den Genuss einen Grundeinkommens.

    Suses Foto
    Suse
    am 1.3.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…