Mit Grundeinkommen würden 40 Menschen

ihre Familie finanziell unterstützen

Geschichten

  • und ihnen das zurück geben, was sie alles für mich getan haben!

    Lori Meyerss Foto
    Lori Meyers
    am 8.12.2018
  • Meine Mutter hat ihr Leben lang gearbeitet und bezieht nun seit Ende 2016 Erwerbsminderungsrente und lebt vom Staat. Nach der Scheidung zu meinem Stiefvater vor knapp 2 Jahren erhielt sie bis heute keinen Unterhalt für meine kleine Schwester, die mit ihr zusammenlebt. Ich arbeite jeden Tag und mache viele Überstunden, die ich mir auszahlen lasse, um die beiden etwas zu entlasten. Der Familie finanziell unter die Arme zu greifen ist mir das wichtigste in meinem Leben. Sie sollten nicht mit dem Mindestsatz leben, das hat keiner verdient.

    perSeconds Foto
    perSecond
    am 19.8.2020
  • Meine Mutter hat ihr Leben lang gearbeitet, durch eine schwere Erkrankung rutscht sie nun in die Rente ab. Das Geld minimiert sich dadurch enorm und reicht nicht zum Leben.

    SCM96s Foto
    SCM96
    am 15.11.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…