Mit Grundeinkommen würde Sara Seidler

im ersten Schritt ihre Arbeitszeit reduzieren, um endlich ein länger angestrebtes berufsbegleitendes Studium zu beginnen bzw. in die Wege zu leiten. Vielleicht könnte ich dann sogar ein Vollzeitstudium aufnehmen, was ein Traum wäre. Ich würde ihre ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit ausbauen und sie wieder mehr in der Schule ihrer Kinder engagieren. Und dann würde auf Reisen gehen, um ihren Kindern noch ein wenig mehr von der Welt zu zeigen!

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…