Mit Grundeinkommen würde Katja

Einmal Urlaub machen.

Geschichten

  • Ich bin seit Jahren als Inneneinrichterin selbständig. Nach dem Tod meiner 24jährigen Tochter im Jahr 2012 konnte ich sehr lange nicht wirklich arbeiten, was mich finanziell fast in den Ruin getrieben hätte. Obwohl ich inzwischen viel geschafft habe, habe ich doch noch mit den Nachwehen des Ganzen zu kämpfen. So kann ich kaum loslassen, um mich zu erholen, weil ich aufgrund der finanziellen Situation immer sofort ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich etwas 'nur für mich' tun will. Ein bedingungslose Grundeinkommen würde wie ein Pflaster auf einer Wunde sein. Entspannend.

    Katja's photo'
    Katja
    am 21.7.2017