Mit Grundeinkommen würde Ute

mal eine Zeit lang etwas weniger Druck verspüren, mit mehreren zum Teil freiberuflichen Teilzeitjobs jeden Monat den benötigten Grundstock zu erwirtschaften.