Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

das Aufbauen ihrer kleinen Swing-Tanzschule unterstützen.

Geschichten

  • Marcus (mein Lebens- und Tanzpartner) und ich sind seit 4 Jahren leidenschaftliche Lindy Hop (Swing) Tänzer. Endlich unterrichten wir seit Herbst 2016 in unserer eigenen Tanzschule "Lindy Hop" und "Charleston". Die dynamische Swing-Musik, das groovige Swing-Tanzen tut uns und unseren Teilnehmern einfach nur gut. Die Menschen vergessen ihren Alltagsstress und die bunte, warme Swing-Welt verbindet diese Leute aus den verschiedensten Bereichen, Ländern und Kulturen! Hier wird gelacht, man bewegt sich und die Tänzer sind glücklich! Diese Tanz-Szene ist weltoffen, liberal, freundlich und tolerant! Marcus ist Master-Student, ich bin freiberufliche Sprachendozentin - sehr gerne würden wir uns dem Swing-Tanzen und dem Swingtanz-Unterrichten widmen - noch mehr! Vielen Dank!

    Günesh's photo'
    Günesh
    am 26.7.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…