Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

sich ohne existenziellen Druck Zeit nehmen, herauszufinden, was ich wirklich machen möchte.

Geschichten

  • Weil endlich die Illusion aufgehoben werden sollte, dass es sich bei Arbeit ausschließlich um Erwerbsarbeit handeln müsste. Quasi jeder Mensch leistet auf irgendeine Art und Weise einen Beitrag zur Gesellschaft, auch wenn er sich nicht dem endlosen Kreislauf des Kapitalismus bestehend aus Erwerbsarbeit, Erwerb und Konsum unterwerfen möchte und sollte auch bedingungslos von ihr in seinem individuellen Dasein angenommen werden. Es gilt, Erwerbsarbeit von menschlicher Existenz zu entkoppeln und damit eine Grundlage zu schaffen, dass sich jeder frei(er) für oder gegen die Ausübung einer Tätigkeit entscheiden kann, und eine Arbeit eher aus Gründen der Begeisterung abseits der reinen Existenzsicherung aufnimmt.

    BenBaron's photo'
    BenBaron
    am 26.7.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…