Mit Grundeinkommen würde Andreas Fonte

einmal Leben und gutes tun!

Geschichten

  • Seit dem 15. Lebensjahr hangel ich mich durch's Berufsleben auf der ständigen Suche wohin mit mir. Für viele geht es einfach nur Schritt für Schritt nach oben, doch für mich wurde in den letzten Jahren das Bauchgefühl immer stärker etwas gutes zu tun und die Welt ein stückchen besser zu machen als 10% mehr zu verdienen. Ich würde dieses Grundeinkommen nutzen um auf mein Bauchgefühl zu hören denn:" Je stärker wir uns wieder auf unser Bauchgefühl verlassen, umso eher werden wir auch Gutes tun." Ich würde gerne Gemüse anbauen, mich Selbstversorgen und klimabewusst Leben. Mehr Zeit für meine Projekte wie Foodsharing in der Region. Ich hoffe ich kann das Geld nutzen um die Welt ein stückchen besser zu machen!

    Andreas Fonte's photo'
    Andreas Fonte
    am 14.11.2017