Mit Grundeinkommen würde Bibilotta

ihre Existenz als Yogalehrerin aufbauen!

Geschichten

  • Ich mache gerade eine intensive Ausbildung zur Yogalehrerin, die noch bis zum Herbst 2018 dauert. Ich habe in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit Yoga gemacht und sehe es als Berufung, meine Freude daran mit anderen teilen. Zwar habe ich schon begonnen zu unterrichten, jedoch fehlt mir neben meinem Bürojob die Zeit, um mich in aller Tiefe der Ausbildung und dem eigenen Unterricht zu widmen. An Ideen mangelt es mir nicht - daher ist das Grundeinkommen ein idealer Begleiter für die kommenden Monate, der es mir erlaubt, meinen Traum zu verwirklichen. Toi toi toi oder auch: Om Shanti :) Update: Ich fordere das Schicksal heraus und bin ab April arbeitslos. Etwas finanzielles Backup wäre der Knaller! :)

    Bibilotta's photo'
    Bibilotta
    am 26.2.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…