Mit Grundeinkommen würde eviger

sich beruflich verändern oder ehrenamtlich arbeiten, soweit dies ihre Gesundheit zulässt.

Geschichten

  • Seit 10 Jahren bin voll erwerbsgemindert und schwerbeschädigt. Vorher habe ich viele Jahre mit großer Begeisterung eine selbständige Tätigkeit ausgeübt und mir dabei einen guten Kundenstamm aufgebaut. Durch starke gesundheitliche Probleme übe ich diese Arbeit nur noch in sehr geringem Umfang aus, betreue nur noch einen ganz kleinen Stammkundenkreis und habe ein dementsprechend äußerst geringes Einkommen. Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen verbinde ich mehr soziale Sicherheit, mehr Zeit und Möglichkeiten, mich entsprechend meines Gesundheitszustandes auf anderen Gebieten auszutesten; vielleicht sogar ehrenamtlich. Auch ich könnte mich dann losgelöst vom Gesundheitssystem mehr um meine Gesundheit kümmern, es würde viel Druck genommen.

    evigers Foto
    eviger
    am 12.12.2017

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…