Mit Grundeinkommen würde Alexa

mehr Zeit in Herzensangelegenheiten wie den Umweltschutz investieren und sie mit dem Buddhismus befassen

Geschichten

  • Die durch das Grundeinkommen gewonnene Zeit würde ich gerne dem Umweltschutz widmen. Plastikmüll ist ein riesiges Problem für unsere Erde. Vor Kurzem hörte ich einen interessanten Vortrag zum Thema "Zero Waste Lifestyle", der mir zeigte, welche vielfältigen Möglichkeiten zur Müllvermeidung es gibt. Ich möchte mich dafür einsetzen, diesen Lifestyle bekannter zu machen und noch mehr Menschen zum Umdenken anzuregen. Es ist schön zu sehen, wie schnell diese Bewegung momentan wächst – dem Internet sei dank. Wir haben nur eine Erde und sie leidet unter unserem Konsum. Die Erde braucht uns nicht und wird auch ohne uns (sehr viel besser) weiter existieren. Aber wir brauchen sie!

    Alexa's photo'
    Alexa
    am 6.3.2018