Mit Grundeinkommen würde Minimalisch

Sadhana Forest unterstützen

Geschichten

  • Sadhana Forest ist ein Aufforstungsprojekt, das seit 15 Jahren mit Hilfe von Freiwilligen aus aller Welt Bäume pflanzt und so für bessere Lebensbedingungen vor Ort sorgt. Neben dem ersten Projekt in Indien gibt es inzwischen auch Projekte in Kenya und Haiti. Ich war 2018 für drei Monate in der Sadhana Forest Community in Auroville, Indien, und bin beeindruckt, wie viel dort, trotz der harten Bedingungen, schon erreicht wurde. Dort gibt es Bäume so weit das Auge reicht und der Wasserspiegel konnte schon um 6m angehoben werden. Nicht nur der Wald wächst dort jeden Tag, sondern auch die Menschen, die dort gemeinsam leben und die Welt ein Stückchen besser machen. www.Sadhanaforest.org

    Minimalisch's photo'
    Minimalisch
    am 7.8.2019

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…