Mit Grundeinkommen würde Käthe Gilgenberg

ihr Leben in einer größeren Gemeinschaft beginnen und ihre Selbstständigkeit vorbereiten

Geschichten

  • Ich möchte als freie Seelsorgerin und Ritualgestalterin arbeiten. Insbesondere möchte ich Menschen mit blockierter Trauer mit einer rituellen Arbeit Wege zum inneren Frieden eröffnen. Dies mache ich schon viele Jahre im Rahmen der Psychiatrischen Tagesklinik, in der ich seit 15 Jahren als Sozialarbeiterin arbeite. Vom Grundberuf bin ich kath. Religionspädagogin und habe auch schon kurzzeitig als freie Trauerrednerin gearbeitet , Lebenszeitliche und Jahreszeitliche Feste gestaltet.

    Käthe Gilgenbergs Foto
    Käthe Gilgenberg
    am 29.5.2018