Mit Grundeinkommen würde hendrik

sich aktiver mit Politik beschäftigen

Geschichten

  • ...aktuell füllt sich ein Großteil meiner Lebenszeit damit, Geld für mein Leben, meine Hobbys und Interessen zu erwirtschaften. Unterhalt sozusagen. Diese "geldwerten" Tätigkeiten sind tragbar, jedoch nicht erfüllend im Sinne von "Tun für Entwicklung eigener Persönlichkeit und Einbringen in die Gesellschaft". In der knappen Freizeit versuche ich dann Interessen auszuleben, oft jedoch kompensatorisch eher meine aus Zwangstun und Zeitknappheit heraus entstehenden Mißgefühle. Ich würde zB. den Politikapperat besser verstehen wollen und dessen Parteiproblematiken zugunsten echter Politik für die Gemeinschaft auflösen. Jedoch möchte ich kein "Parteisoldat" oder Berufspolitiker sein. Dafür meine knappe Freizeit zu verwenden ist ineffizient und frustrierend.

    hendriks Foto
    hendrik
    am 19.6.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…