Mit Grundeinkommen würde Kerstin Floh

ihre Kinder unterstützen und einen Trauerverein gründen

Geschichten

  • Meine eine Tochter wohnt nun in Wien und hat so gut wie kein Geld. Sie geht Containern und verzichtet auf vieles. Sie möchte ein Studium beginnen und ich möchte Sie gerne finanziell unterstützen. Ein weiterer Traum ist die Gründung eines Vereines für Trauerarbeit.

    Kerstin Floh's photo'
    Kerstin Floh
    am 21.6.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…