Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

sich ein Jahr lang ortsunabhängig bewegen können und vielleicht ihren neuen Lebensort finden

Geschichten

  • Ich möchte gern einen Ort auf dem Land finden, an dem ich Leben kann. eine Gemeinschaft, ein Projekt, ein Ökodorf, wo ich meine kreativen und heilerischen Fähigkeiten einbringen kann. Durch die unpraktischen Bedingungen von Alg II kann ich mich derzeit nicht so frei bewegen, wie ich es mir wünsche und es auch dafür nötig wäre - denn diesen Ort finden, das braucht ja auch Zeit; mal ein paar Monate durch Deutschland fahren, die verschiedenen Communities besuchen, mithelfen, kennenlernen, mich durch den Flow weiterführen lassen.. ohne Druck und "Ortsanwesenheitspflicht" bis ich eben den für mich passenden Platz gefunden habe - das wäre wunderbar und würde mir wirklich sehr weiterhelfen. <3

    lela's photo'
    lela
    am 26.9.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…