Mit Grundeinkommen würde Gudrun Goldammer

...jeden BUNDESTAGSABGEORDNETEN persönlich anschreiben,um...WEITERLESEN! (-:

Geschichten

  • ... ihn an seine PFLICHT gegenüber dem Volk zu erinnern--> GARANTENSTELLUNG ggü. ALLEN Zahlern seiner NUR durch die WAHL generierbaren EINKÜNFTE und AMTSBEDINGTEN (!) Folgeeinkünfte --> JEDER Abgeordnete,der sich NACH seiner Wahl der OBLIGATORISCHEN OFFENLEGUNG seiner Lobby,seiner NEBENEINKÜNFTE,seiner zeitverlagerten "VORTEILSNAHMEN DURCH DAS AMT" ... VERWEIGERT, verwirkt damit für die KOMPLETTE ZEIT ab seiner WAHL alle "mit dem BUNDESTAGSMANDAT verbundenen Bezüge,Vorteile,Pensions-u.sonstigen Ansprüche.Als jur. LAIE halte ich das seit JAHRZEHNTEN praktizierte "mandats-/GGS-widrige Verhalten" für EINGEHUNGSBETRUG . Ein Enkel,der ein EFH vom Opa geschenkt bekam,hat nach der Schenkung natürlich den Opa wohnen zu lassen und ihn weder zu dissen noch zu täuschen->AbgeordnetenWatch!

    Gudrun Goldammer's photo'
    Gudrun Goldammer
    am 27.11.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…