Mit Grundeinkommen würde Monika Paulig

...mich freier fühlen zu arbeiten...ich liebe ihren Beruf als Heilpraktikerin, aber ich habe das Gefühl auch viele Menschen können sichvdas gar nicht leisten. Ich würde sie freier fühlen gut für sich selbst zu sorgen und auch ihre freier gewordene Zeit auch der Gemeinschaft (zur Zeit Ehrenamt mit Syrischer Familie) damit etwas großzügiger umgehen zu können. Ich würde weiter arbeiten, nur etwas weniger pro Tag und ich brauche auch Zeit für persönliche Entwicklung

Geschichten

  • Es liegt mir am Herzen, weil ich diesen Arbeitsmarkt und diesen Kampf darin nicht für richtig halte. Seit der Industrialisierung geht das mit Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Wir verkaufen nicht uns mit der Arbeitskraft, sondern unser ganzes Menschsein/Zeit in Natur/ Feiern/Echte Begegnung/Freundschaft. All diese Werte gehen Tag für Tag im Kampf ums Überleben dahin... Es ist an der Zeit zu ssgen: Nein so wollen wir nicht leben. Ich habe den Deutschlandfunk am 26.11.2018 mit der Sendung "Kontrovers" gehört mit Frau Cornelius. Und ich habe David Precht gelesen mit Jäger, Hirten Kritiker. Ich teile mit ihm, dass die Arbeit so wie bisher nicht so weiter gehen muss. Es ist doch nicht gegeben, dass die Zukunft so weitergehen muss. Wir können uns doch neu entscheiden wie wir leben wollen?

    Monika Paulig 's photo'
    Monika Paulig
    am 27.11.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…