Mit Grundeinkommen würde Miriam Heck

Einen mehrmonatigen Selbstfindungs-Roadtrip durch UK mit mit und ihrem Kater finanzieren

Geschichten

  • Ich bin halbe Britin und Vollwaise. Seit 9 Jahren führe ich ein sehr rastloses Nomadenleben, studiere und bin eigentlich immer auf der Suche nach einem Ort, an dem ich mich wirklich wohl fühlen kann. Ein Zuhause. Mich hält es nie lange an einem Ort; nicht mal das beste Glas Gin könnte das ändern. Sollte ich gewinnen, dann würde ich mit meinem Kater und einem Van voller Bücher und Vinyl kreuz und quer über die grüne Insel fahren und meine Wurzeln suchen. Surfen in St. Ives, Trekking durch die Highlands, entspannen am Lake District, unser altes Haus in London besuchen und am Ende hoffentlich erfüllter und weiser am Pier in Brighton übers Meer blicken. Plan B wäre ein altes Cottage und eine Alpaka-Herde für meine mobile Therapie-Station 🍸

    Miriam Hecks Foto
    Miriam Heck
    am 31.1.2019