Mit Grundeinkommen würden 2 Menschen

ein Jahr lang ohne Existenzängste schlafen und den dadurch gewährten Raum nutzen um die Dinge in die Tat umzusetzen, die ich immer wollte. Und damit ihre ich nicht Müßiggang, sondern eine eine Perspektive aus der ich ihnen im Klaren werden kann wie ich es schaffe einen passenden Platz für sich am Arbeitsmarkt zu finden. Es gewährt einen Moment Ruhe, welche nicht mit Faulheit zu verwechseln ist.

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…