Mit Grundeinkommen würde Maxanna

Wieder Zeit für ihre Kinder und ihre Teilzeitausbildung haben.

Geschichten

  • Ich bin seit 8 Jahren alleinerziehend mit 2 Kindern, war lange arbeitslos. Am Wochenende putze ich in einer Arztpraxis. Mit der Hilfe eines Psychologen habe ich es geschafft eine Teilzeitausbildung zur Erzieherin zu beginnen. Das bedeutet ich bin 3 Tage in der Woche in einer Kita arbeiten und an den anderen 2 Tagen besuche ich die Schule + 2 Tage putzen am Wochenende. Leider verdiene ich nur soviel Geld in der Kita wie zuvor ohne Arbeit mit Alg2. Das heißt ich habe mit Arbeit weiterhin genauso wenig Geld wie vorher ohne Arbeit. Mit Grundeinkommen müsste ich nicht mehr zusätzlich am Wochenende arbeiten und ich hätte mehr Zeit für meine Kinder und mich. Ich könnte mich ganz auf meine Ausbildung konzentrieren. Ohne Dreifachbelastung mit mehr Lebensqualität für mich und meine Kinder!

    Maxanna's photo'
    Maxanna
    am 31.3.2019

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…