Mit Grundeinkommen würden 42 Menschen

endlich ein Buch schreiben

Geschichten

  • und viele Menschen teilhaben lassen über Einladungen und Schenkungen ....

    Jaana Morgengrün's photo'
    Jaana Morgengrün
    am 11.1.2018
  • Liebes Team von MeinGrundeinkommen, Meine Ehe ist aufgrund meines schwierigen Verhältnisses zu meinen Eltern zeitweise sehr belastet worden. Meine Frau und ich raufen uns zwar wieder zusammen. Aufgrund der Probleme hat es sich aber leider nie ergeben, dass wir eine Familie gründen konnten. Ich möchte diese Welt aber nicht eines Tages ganz spurlos verlassen. Darum möchte ich gern ein Buch schreiben. Ich kenne auch einen Verlag, der dieses Buch ggf. verlegen würde. Nur die Zeit zum Schreiben fehlt mir. Mit dem Grundeinkommen könnte ich mir diese Zeit von der beruflichen Tätigkeit frei nehmen und das Buch verwirklichen. Mit besten Grüßen, Marc Richter

    Marc Richter's photo'
    Marc Richter
    am 8.5.2017
  • Ich träume schon ewig davon, ein Buch zu schreiben (noch besser wäre es natürlich, wenn ich hauptberuflich als Schriftstellerin/Autorin arbeiten könnte, aber da nicht jedes Buch gleich ein Bestseller wird, wäre ich schon froh, überhaupt erstmal ein Buch fertig zu schreiben). Leider ist es mir aus Zeitgründen in rund zwanzig Jahren nicht gelungen. Man muss arbeiten, Geld verdienen, hat Geldsorgen... und somit auch den Kopf gar nicht frei für Kreativität. Wenn ich mir also keine Sorgen um das Geld machen müsste, könnte ich endlich alles auf eine Karte setzen und die Auszeit nehmen, damit ich hoffentlich auf Dauer einer Arbeit nachgehen kann, die mir wirklich Spaß macht. Und wenn es nicht zum Hauptberuf reicht, dann hätte ich mir wenigstens einen Traum verwirklicht und weniger Geldsorgen.

    Sorglos2020's photo'
    Sorglos2020
    am 8.9.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…