Mit Grundeinkommen würde Taxifahrer

meiner immer ackernden Familie mal etwas spendieren, mehr Zeit und Hilfe für ihre jetzt fast 94-jährige Mutter

Geschichten

  • Meine Frau arbeitet wie besessen, unsere Tochter arbeitet wie besessen, meine jetzt fast 94-jährige Mutter arbeitete wie besessen, ist jetzt häufig allein und depressiv, ich hätte für alle inklusive unseres Hundes gerne mehr Zeit und würde Dinge tun, die teilweise schon Jahre liegen und warten, z.B. Wohnungsrenovierungen bei uns und meiner Mutter,meinen vor 15 Jahren angefangenen Roman weiterschreiben,eine Modellbahn bauen. Außerdem mal ruhiger schlafen, keine Angstträume mehr, keine Zukunftsängste und Angstgedanken wegen des Rentenanspruchs mit 66 Jahren von gut 250 Euro trotz dann fast 50 Jahren Arbeitsstresses, trotz 65 Std-Woche (Taxifahren, plus Gärtner- und Hausmeisterstelle) mehr. Also sich mal wie finanziell abgesichert zu fühlen für einige Zeit.

    Taxifahrer's photo'
    Taxifahrer
    am 31.3.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…