Mit Grundeinkommen würde Sasa

Kulturprojekte mit Künstlern* aus Stuttgart umsetzten

Geschichten

  • Öffentliche Förderungen zu erhalten ist oft sehr umständlich und an viele Vorgaben gebunden. Ich würde das Grundeinkommen als völlig flexible Finanzierung für Kulturprojekte nutzen. Ich ärgere mich schon lange darüber, das Künstler* und Kulturschaffende* fast immer gratis arbeiten sollen. Ich möchte mit dem Grundeinkommen die Akteure* bezahlen können, schnell, flexibel und unkompliziert. Ich würde also mein GRundeinkommen als private Kulturförderung einsetzen, um Kunst und Kultur im städtischen Raum sichtabrer zu machen und die Nische zwischen Privatveranstaötungen und Hochkultur zu schließen.

    Sasa's photo'
    Sasa
    am 16.4.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…