Mit Grundeinkommen würde Mallorca-Pfötchen

die 1000 Euro jeden Monat an ihren Tierschutzverein geben

Geschichten

  • Das Projekt Mallorca Pfötchen an der Saar e.V. ist aus der langen Erfahrung im Tierschutz entstanden.Unser Verein hat sich der Vermittlung von Tieren, die ein neues Heim suchen verschrieben.Gerade in der Zeit in der wir leben, in der die Menschlichkeit durch Egoismus immer mehr ersetzt wird, möchten wir ein Zeichen setzen.Aus der tiefen Überzeugung, dass jedes Leben ein Wunder ist, möchten wir verstoßenen und ausgesetzten, und sich den in der Tötung sitzenden Tieren ein neues Heim schenken. Genauso möchten wir aber auch Menschen das Glück ermöglichen einen Weggefährten zu haben. So gehen wir mit unseren Tierschutzprojekten den Weg, ein wenig Menschlichkeit in eine manchmal doch unmenschliche Welt zu bringen.

    Mallorca-Pfötchens Foto
    Mallorca-Pfötchen
    am 28.4.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…