Mit Grundeinkommen würden 9 Menschen

aufatmen können

Geschichten

  • Weil ich 2 kleine Kinder habe und unsere Zukunft momentan nicht sichern kann

    Violetta 's photo'
    Violetta
    am 3.3.2021
  • Leider bin ich seit November 2016 arbeitsunfäghig aufgrund von gesundheitlichen Problemen. Bisher haben sich die Ärzte noch nicht einigen können, was los ist, in meinem körperlich recht anspruchsvollen Beruf kann ich derzeit nicht arbeiten und das Ende des Krankengelds ist erreicht. Zu den Gesundheitlichen Sorgen kommen also noch Geldsorgen. Mit einem Grundeinkommen würde wenigstens diese Sorge wegfallen und ich könnte mich auf meine Gesundheit konzentrieren.

    Mel's photo'
    Mel
    am 15.5.2018
  • Ich bin seit 20 Jahren selbstständig. Mit dem, was ich verdiene, komme ich, wie so viele kleine Solo-Selbstständige, gerade so über die Runden. Es wäre schön, eine Weile einfach mal keine permanente Sorge zu haben, ob die Kunden weiterhin Aufträge haben, ob sie zahlen etc. Mit einem Grundeinkommen würde ich mich um die Themen abseits der täglichen Tretmühle kümmern können, mich dringenden Weiterbildungen widmen, meine Technik neu aufsatteln und konzeptionell-strategisch arbeiten. Vielleicht zwischendrin auch einfach mal einen Monat ausruhen, weil Kost, Logis & Fixkosten durch das Grundeinkommen gesichert sind. Ich hatte seit 20 Jahren keine Auszeit, keinen wirklichen Urlaub. Ich könnte einfach mal aufatmen.

    Independent's photo'
    Independent
    am 15.4.2020

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…