Mit Grundeinkommen würde Super Sache!

mehr das machen, was jeder machen sollte: Sorgenfrei LEBEN!

Geschichten

  • Hauptproblem in unserer, jeder Gesellschaft ist: Wie viel ist jeder bereit, abzugeben? Wenn eine junge Millionärin in Haus und Vermögen 10 Mio. geerbt hat und es gut findet, wenn jeder das Gleiche hat: Warum gibt sie nicht den größten Teil weg und hilft anderen Menschen? Es gibt an jeder Straßenecke Menschen, die es nötig hätten. Warum tut sie es nicht? Weil die wenigsten von uns so altruistisch sind, die meisten von uns sind nunmal egoistisch, zumindest wenn es um Menschen außerhalb des engsten (Familien-)Bereiches geht. So sind wir leider nun mal. Den Reichen vorzuwerfen, dass sie so sind, wie sie sind (und wir auch wären, wenn wir an deren Stelle wären) ist Unsinn. Aber als Gesellschaft müssen wir diese Sicht überwinden, zu mehr Gleichheit kommen. Das ist noch längst kein Sozialismus!

    Super Sache!s Foto
    Super Sache!
    am 18.5.2021