Mit Grundeinkommen würde Sebastian Krause

sich mehr Zeit für die Marathonvorbereitung nehmen und für jeden \"gemachten\" KM 1,5 € spenden

Geschichten

  • Jeder von mir absolvierte Km in der Vorbereitung, egal ob beim Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen, Wandern oder Snowboarden würde in den Spendenpott gehen.\nIm Monat werden mindestens 280 Km von mir absolviert. Es könnte eine Homepage eingerichtet werden, auf der meine sportlichen Aktivitäten mit den absolvierten KM aufgezeichnet würden. Desweiteren wäre es so möglich, dass die Mehrheit dort entscheidet, wo die Spenden hingehen würden. (Sporthilfen, Kinderhilfswerke, Stiftungen, Sportvereine etc.)

    Sebastian Krause's photo'
    Sebastian Krause
    am 10.9.2014

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…