Mit Grundeinkommen würden 31 Menschen

die Welt verändern

Geschichten

  • Ich würde viel Reisen und viel Energie in soziale Projekte stecken! Viele Kurse besuchen (Yoga/Meditation Ausbildung) um das Wissen zu Teilen!

    leminsc8's photo'
    leminsc8
    am 21.5.2018
  • Ich würde u.a. im sozialen Bereich ehrenamtlich tätig sein wollen und mit Menschen aus aller Welt und aus vielen Kulturen in Kontakt kommen und Netzwerke zwischen ihnen herstellen, eine Art Gemeinschaft. Angefangen in nächster Nachbarschaft. Weiter würde ich viel mehr Zeit in der Natur verbringen und mit und in der Natur arbeiten, hierbei auch wieder im sozialen Bereich. Kindern die Möglichkeit geben hinaus zu gehen und die Welt erkunden. Das alles würde ich dann viel lieber tun, da ich es voll und ganz freiwillig tue, es aber in meiner Verantwortung liegt, wie ich selber meine Lebenszeit gestalte und somit auch Verantwortung für die Gemeinschaft habe.

    Leale's photo'
    Leale
    am 10.10.2015
  • Ich würde gerne eine Aquaponik/Aquakultur Anlage bauen und betreiben und diese langsam aber sicher in ein Selbstversogendes Ökodorf verwandeln. Die Aquaponik Technologie verbindet Fisch und Pflanzenzucht in einem symbiotischen System, welches neben extremen Wasserersparnissen von über 90% auch viel effizienter ist, als herkömmlicher Anbau. Mit dieser Technoligie und vorallem mit einer solchen Anlage könnte man die noch viel zu unbekannte jedoch großartige Technologie weiter verbreiten. Durch die enormen Wasserersparnisse ist die Aquakultur perfekt geeignet für Hilfsprojekte in Regionen der Welt, in denen der Hunger regiert. Es ist ein geschlossener Kreislauf, der nur wenig Arbeit, Platz sowie Resourcen benötigt.

    Josef Sobotta's photo'
    Josef Sobotta
    am 12.5.2019

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…