Mit Grundeinkommen würden 134 Menschen
mehr Zeit haben

Geschichten
  • wenn das Grundeinkommen nicht für die Schule der Kinder draufgeht, dann würde es für die Urlaube gespart werden, mit denen wir den Kindern die Welt näher bringen können, die uns nicht direkt umgibt (andere Kulturen, sowie andere klimatische und räumliche Gegebenheiten). Und wir würden Projekte, die wir mühsam von unserer kurzen Zeit abknapsen an Fachleute abgeben, die die Dinge schneller und meist professioneller erledigen. Die Zeit bliebe natürlich vorallem zur Selbstverwirklichung, denn nur zufriedenen Eltern - ohne Stress - sind liebevolle Eltern.

  • weniger arbeiten müssen und somit mehr Zeit für Familie und Freunde haben