Mit Grundeinkommen würden 57 Menschen

keine Existenzängste mehr haben

Geschichten

  • Wer sich selbständig macht kämpft sich die erste Zeit von Monat zu Monat und die Zukunft ist ungewiss. Grundeinkommen erleichtert die Durchsetzung der Selbstverwirklichung.

    Sue ShockRock's photo'
    Sue ShockRock
    am 14.8.2017
  • Seit Januar bin ich nun schon arbeitslos und auf der Suche nach einem neuen Job. Nicht, dass ich nichts angeboten bekomme, aber oft zu miserablen Konditionen. Ich möchte eine Arbeit mit einer gerechten Bezahlung. Das bedeutet für mich: Wenn ich Vollzeit arbeite sollte ich nicht nur knapp über dem Existenzminimum entlohnt werden. Mein Sohn ist erwachsen, ich war alleinerziehend, hatte kein Unterhalt bekommen und wollte jetzt nochmals gut Geld verdienen wegen meiner Rente und dass ich mir jetzt endlich mal selbst etwas leisten kann.

    Butterfliege's photo'
    Butterfliege
    am 26.7.2018
  • Seit ich aus der Schule raus bin (mit 19) habe ich mich selbständig über Wasser gehalten. Zum Glück habe ich auch noch Eltern und Großeltern, die mich (auch finanziell) unterstützt haben. Ich empfnde mich als hochsensibel und hochsensitiv auf mehreren Ebenen. Und habe die Erfahrungen gemacht, dass es schwierig ist damit in unserer Welt gut zu leben. Funktionieren müssen funktioniert bei mir nicht. Auch wenn ich es mir manchmal wünsche und auch versuche. Ich brauche viel Zeit mit mir allein, viele Eindücke, die Stadt, Lärm, viele Menschen, Gerüche, ... stressen mich. Ich muss dem dann Raum geben um es zu verarbeiten. Da bleibt schon mal weniger Zeit und Raum um Geld zu verdienen. Noch dazu kommt ein ausgeprägter Wunsch nach Sinnhaftigkeit bei dem was ich tue. ....

    Lichthörnchen's photo'
    Lichthörnchen
    am 9.11.2018

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…