Mit Grundeinkommen würden 28 Menschen

ihr Buch zu Ende schreiben.

Geschichten

  • Worte sind mein Leben. Geschichten sind mein Leben. Sie niederzuschreiben liegt mir am Herzen und auch wenn ich stetig vorankomme, so bleibt neben dem Beruf kaum Zeit. Ich könnte mich ihnen in Vollzeit widmen, könnte sie in die Welt schicken und den Grundstein für meine Berufung legen.

    Caytoh's photo'
    Caytoh
    am 13.11.2017
  • Letztes Jahr war das schlimmste in meinem Leben: ich habe mich verschuldet, ich habe viele Menschen vor den Kopf gestoßen, ich habe alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Doch was geblieben ist: Seit ich meine Wunden lecke und wieder bei klarem Verstand bin, weiß ich, dass ich endlich das Buch schreiben muss, von welchem ich schon mein halbes Leben rede. Ich arbeite sehr langsam. Geld brauche ich für Snacks in der Uni Cafeteria, für neue Stifte und Schreibwaren und Bücher. Nicht die Elsa in meinem Profil ist was ich begehre, nein, dieses Buch. Ich sage mir schon seit etlichen Monaten. "Wenn ich das Buch beende, solange meine Eltern es noch lesen können, bin ich glücklich."

    J.M. Schepers's photo'
    J.M. Schepers
    am 24.5.2017
  • Kindern, Lesen und Schreiben beibringen

    Jean's photo'
    Jean
    am 11.11.2014

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…