Mit Grundeinkommen würden 13 Menschen

das Geld Teilen

Geschichten

  • Momentan habe ich weniger Einkommen als Menschen mit Harzt4, arbeite neben dem Studium. Da ist kein Geld übrig um was zu teilen.

    minoe's photo'
    minoe
    am 19.6.2018
  • Gemeinnützige Institutionen sind in besonderen Maße auf Geldspenden angewiesen. Ich würde fünf auswählen, die ich monatlich unterstützen möchte, z B. Ärzte ohne Grenzen, das Rote Kreuz sowie das Tibet-Zentrum in Hannover.\n\nMeine Tochter möchte gerne im Sommer einige Wochen ins Ausland. Das könnte ich ihr dann finanzieren. Da sie sich selbst soviel ehrenamtlich betätigt, wäre es eine große Freude, wenn ich diesen großen Wunsch erfüllen kann.\n\nIch selbst möchte gerne 5 Stunden im Monat weniger arbeiten, damit ich eine Fortbildung machen kann. Das könnte ich damit finanzieren. Mir schwebt eine Fortbildung im Bereich Non-Profit-Management vor. Erst hatte ich mit einem Fernstudium geliebäugelt. Das geht jedoch 3 Jahre und diese Zeit und das Geld habe ich leider nicht. Allerdings gibt es auch kürzere Fortbildungen in dem Bereich. Wenn ich damit fertig bin, könnte ich auch nach dem Jahr Non-Profit-Organisationen mit Wissen unterstützen._\n\nAußerdem muss ich dringend Zähne sanieren, was ich bisher nicht machen konnte. Und meinen Teppichboden in der Wohnung gegen eine weniger allergiereiche Variante austauschen.\n\nAm Ende muss noch etwas Geld übrig bleiben für die Tochter meiner im letzten Jahr verstorbenen Freundin, die in diesem Jahr ihr Abitur macht und dann für ein Jahr nach Südamerika möchte. Ich unterstütze sie jetzt schon monatlich, könnte ihr aber dann jedoch noch mehr helfen und ihren Traum voran bringen.\n\nIch denke, es wird ein ordentliches jonglieren, um alles zu schaffen mit dem Geld und in dem einen Jahr. Jedoch ein viel leichteres Jonglieren und eine echte Entlastung und Freude für viele. Ich hoffe, es klappt.

    Bettina's photo'
    Bettina
    am 22.2.2016

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…