Mit Grundeinkommen würde Chrisina Lux

weiter Musik ins Leben bringen

Geschichten

  • In dieser Welt brauchen wir Empathie satt. Seit vielen Jahren mache ich frei meine Musik und konnte soviel Wachstum dadurch erleben. Bei mir und bei anderen. Inzwischen gebe ich mein Wissen weiter auch in Workshops für Leute, die Songs schreiben möchten. Und immer wieder geht sehr viel Zeit für Dinge der Organisation drauf und das Musik machen hat zu wenig Platz. Ich würde da gern mehr machen und sortieren, wo man die Kraft, die in all dem steckt noch besser bündeln kann, so dass etwa daraus entsteht, was eine Gegengewicht sein kann zu der harten Stimmung und den Strömungen, die hier auftauchen.

    Chrisina Luxs Foto
    Chrisina Lux
    am 6.6.2016

Menschen mit diesem Vorhaben würden außerdem…