Mit Grundeinkommen würden 3979 Menschen
sich verstärkt für den notwendigen und anstehenden gesellschaftlichen Wandel einsetzen.

Geschichten
  • Würde mich da ich dann nicht mehr jedes Wochenende arbeiten müsste, mehr für Sachen wie Grundeinkommen einsetzten

  • +Wandel ist Veränderung.. die uns voran bringt. Es gibt durchaus Gruppierungen die sehr viel Zeit und Mühe darin investieren keinen Wandel herbeiführen zu wollen. Aber mir ist sehr stark bewusst, das sich alles verändert um weiter gehen zu können. +Die Natur verändert Pflanzen, sie passen sich an, sie wachsen, sie Gedeihen, aber warum sträuben sich einige Menschen gegen diese Veränderungen?! Wegen ihren gesellschaftlichen Positionen (Geschäftsführer, Vorstände, Manager), falsche Systeme halten diese Leute in ihren Machtpositionen, dies verhindert das Wachstum, das Gedeihen vieler Menschen wird ausgebremst auf praktisch Null. +Diese Art der Haltung einiger weniger bringt uns zum Stillstand! Wir fallen immer wieder in alte Muster zurück und bewegen uns im Kreis, es ist ein Teufelskreislauf..

  • . . . vielleicht ist dazu nicht unbedingt ein Grundeinkommen notwendig; aber ich glaube das jahr mit Grundsicherung könnte mir noch mehr Sicherheit geben und Freiraum, mich akticer zu engagieren.